Grüne Waffeln

Je nach Verwendungszweck lassen sich hier tolle Sachen zaubern die den Tagesablauf und das Leben sehr erleichtern und unterstützen können oder einfach für absoluten Genuss sorgen 😉

Zubereitung:

  • Zuerst die Zutaten abwiegen
  • Hanfbutter schmelzen lassen bei max. 100 Grad im Ofen
  • Mehl, Zucker / Honig und Backpulver / Hefe mit dem Ei / Chiasamen in einer Schüssel zusammen schütten
  • geschmolzene Butter oder Öl hinzugeben und verrühren
  • Wasser ganz nach Bedarf hinzufügen (wie man den Teig gern haben möchte)
  • Vanille Aroma und mögliche andere Terpene hinzufügen und alles verrühren 
  • Bleche oder Eisen einfetten und erhitzen
  • Los geht´s mit den Waffeln 

Tipp: Waffeln eignen sich sehr gut zum einfrieren. Aufgewärmt wird schnell im Backofen oder auch in der Pfanne. Bei der Möglichkeit mit der Pfanne kann auch vorher etwas Fett oder Öl erhitzt werden mit etwas Zucker. Wenn die Waffeln dann darin erhitzt werden, bildet sich eine karamellige Oberfläche <3

Weitere Rezepte sind zu finden unter Backen mit Hanf und Cannabis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.