Mein Ausflug mit dem Fahrrad nach Berlin

In dem folgendem Beitrag berichte ich über meinen Ausflug mit dem Fahrrad ? von Plauen nach Berlin, welchen ich Mitte August 2018 gestartet hatte.

=> Klar kann man mit dem Zug ? nach Berlin fahren wie ich es schon oft getan habe, doch mit dem Fahrrad ist das eine ganz eigene Erfahrung ?; die sich nicht nur für den Körper lohnt. ?

Wunderschöne Momente ? und herrliche Aussichten deren Bilder ? brennen sich tief ins Gedächtnis und helfen ermutigend an müden Tagen. Gleichzeitig bringt man seinen Körper ? in Form und lässt das Auto ? mal stehen.

Ich fahre alles mit dem Rad, also war ich mir sicher damit ich auch nach Berlin fahren kann.

… Ja, ich habe so etwas schon ein mal probiert vorher. Knapp ein Jahr zuvor war ich mit dem Fahrrad ? zu Uwe vom Frankenwald Hanf ? gefahren. Da waren es aber nur etwas über 60km Strecke mit guten Bergen ⛰ und das erste Mal ( & zu viel Gepäck, das ist so ein Mango bei mir ). ?

In 13,5h ⏲ bin ich über Nacht ? mit knapp 50kg Gepäck ? 235km gefahren und musste dann die restlichen 75km mit dem Zug ? fahren, da ich es sonst nicht rechtzeitig zu einem wichtigen Termin ? geschafft hätte.

Innerhalb von Berlin ? kamen auch über 200km in knapp 2 Wochen mit dem Fahrrad ?zusammen, geht ja alles nur gerade hin. ? Da kommt man schnell von A nach B wenn die Ampeln ? nicht wären.

Da der Ausflug ?‍♂️ bereits ein ganzes Stück her ist, habe ich meine N.I.E Nummer schon erhalten und die „Panda-Pläne“ ? können weiter vorbereitet und der Reihe nach umgesetzt werden ?( N.I.E. = Número de Identificación de Extranjero /Ausländernummer )

War ein sehr schöner Ausflug ?

Dieser Ausflug hat den Grundstein für den nächsten gelegt ?